DIGITALISIERUNG KÖNNEN.

VR_Schluessel fuer optimierte Produktentwicklung.jpgUm Virtual-Reality-Technologien im Produktentwicklungsprozess einsetzen zu können, müssen die verwendeten VR-Systeme für eine realistische, visuelle Darstellung großer 3D-Datensätze in Echtzeit optimiert sein. War das vor Jahren noch aufwendig, teuer und nur großen Unternehmen der Automobilindustrie sowie der Luft- und Raumfahrt vorbehalten, lassen sich diese Voraussetzungen heute bereits mit aktuellen IT-Systemen für jedes Unternehmen erfüllen. VR ist inzwischen auf dem besten Weg, fester Bestandteil der Entwicklung zu werden, um Produkte und Produkteigenschaften frühzeitig abzusichern, Entwicklungszeiten zu senken und die Kosten dafür zu reduzieren.

Wir von Feynsinn befassen uns mit allen Aspekten, wie sich aktuelle VR-Technologie gewinnbringend und kostensenkend in der Entwicklung, Visualisierung und auch im Verkauf einsetzen lässt. Dazu geht das Webinar „VR – Ihr Schlüssel für optimierte Produkt- und Produktionsentwicklung“ der Frage nach, wie sich die Schlüsseltechnologie VR bereits in eine frühe Phase der Entwicklung einsetzen lässt. Die Interessenten erhalten alles Wissenswerte zu Fragen wie:

  • Welchen Nutzen hat VR?
  • Für welche Anwendungsgebiete eignet sich VR in der Industrie?
  • Wie wird ein VR-Projekt in bestehende Prozesse integriert?
  • Welche Punkte sind bei der Durchführung eines VR-Projektes zu beachten?   

 

Haben Sie unser Webinar „VR – Ihr Schlüssel für optimierte Produkt- und Produktionsentwicklung“ verpasst? Kein Problem. Wir haben es für Sie aufgezeichnet. Hier können Sie es sich jederzeit ansehen.

 Zum Webinar

 Bildquelle: Shutterstock ׀ Urheber Halfpoint

Letzte Artikel

Meist gelesen